Startseite | Impressum   

Selbsthelfer e. V.

Idee Unsere Selbsthelfer-Projekte Neues Selbsthelfer-Projekt X Unterstützer Spender Mitglieder Presse Download Kontakt

Selbsthelfer-Nährojekt Stephanskirchen



Nähprojekt

Auch in Stephanskirchen ist eine Selbsthelfer-Nähgruppe entstanden. Renate Hanzekovic und Evi Sepper trommelten Frauen aus verschiedenen Nationen zusammen, die im Gemeindegebiet Stephanskirchen wohnen und Lust am Nähen haben. Sie produzieren seit Ende Mai 2016 gemeinsam und ehrenamtlich u.a. Dokumententaschen und Kosmetik-Rolltaschen, die anderen Flüchtlingen oder bedürftigen Personen geschenkt werden.

Die erste Übergabe fand im August 2016 bei der Tafel in Raubling statt, die seit 9 Jahren jeden Freitag geöffnet hat. Die dortigen Kunden staunten nicht schlecht, als sie plötzlich von den Migrantinnen selbst genähte, bunte Taschen geschenkt bekamen. Ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten!

Die Nähdamen waren dann im November 2016 bei der Übergabe in der Erstaufnahmeeinrichtung Bayernkaserne in München dabei und übergaben ihre gefertigten Kosmetiktaschen.

Der Höhepunkt der Gruppe fand aber am Nikolaustag statt: Die Näherinnen hatten Nikolausstiefel genäht und diese gefüllt mit Nüssen, Mandarinen und Naschzeug den Kindern im Gemeindegebiet übergeben.


Umsetzung:
Der Selbsthelfer e.V. hat für das Projekt die Schnittmuster, Produktbeschreibungen erstellt und Nähmaschinen, notwendige Stoffe, Nähutensilien organisiert. Die Nähgruppe trifft sich jeden Montagnachmittag in Räumen des Sozialwerks Stephanskirchen in der Schömeringer Straße 23.

Team:
Renate Hanzekovic
Vivian Helget
Evi Sepper
Regine Zangerl

Kontakt:
Renate Hanzekovic, info@selbsthelfer-verein.de


Damen des Selbsthelfer-Projekts Stephanskirchen



Selbsthelfer-Nähprojekt Stephanskirchen, August 16

VON Migranten FÜR Bedürftige: Doppelte Premiere für die Näherinnen der Selbsthelfer-Gruppe Stephanskirchen! Zum einen war es ihre erste Verteilung der selbst gefertigten Taschen und zum anderen waren die Empfänger nicht, wie bisher, andere Flüchtlinge, sondern bunt gemischte Kunden der Raublinger Tafel. Diese Tafel des BRK gibt es übrigens schon seit 9 Jahren und wird insbesondere von vielen deutschen Senioren genutzt. Großes Kompliment an das Dreier-Team Evi, Elli und Renate!


Nach der Arbeit das Vergnügen, November 2016

Selbsthelfer-Taschenübergabe München: Nach der Bayernkaserne und der Mittagspause im Pfarrheim der Heilig-Geist-Kirche am Viktualienmarkt haben uns zwei Stadtführerinnen noch die Innenstadt von München gezeigt - die Migrantinnen waren sehr an ihrer neuen Heimat interessiert und glücklich, mehr als nur das Bamf zu sehen ... Und natürlich blieb auch noch ein bisschen Zeit für kleine Einkäufe.



Gruppe Stephanskirchen: Aktion Nikolausstiefel

Die Damen der Nähgruppe Stephanskirchen fertigten in den letzten Wochen Nikolausstiefel, die sie dann gefüllt mit Nüssen, Schokolade und Naschzeug den Kindern im Ort am Nikolaustag schenkten. Das war natürlich ein tolles HALLO!! - Eine wunderbare Idee...