Startseite | Impressum   

Selbsthelfer e. V.

Idee Unsere Selbsthelfer-Projekte Neues Selbsthelfer-Projekt X Unterstützer Spender Mitglieder Presse Download Kontakt

Selbsthelfer-Nähprojekt Rosenheim



NÄHPROJEKT

Seit Anfang März 2016
nähen Frauen aus Nigeria und Bayern gemeinsam Produkte, die anderen Bedürftigen geschenkt werden. So wurden die ersten Monate Dokumententaschen mit speziellem Fach für eine Mappe mit den wichtigsten, persönlichen Dokumenten (Ausweispapiere, Krankenscheine etc.) für die Flüchtlinge genäht, die in den Containerwohnungen in Pfaffing und Forsting leben.

Übergaben: Im Mai 2016 fand die erste Verteilaktion statt: Dokumententaschen für Menschen in den Containerwohnungen Pfaffing und Forsting. November 2016: Kosmetik-Rolltaschen für Menschen in der Erstaufnahme Bayernkaserne München; Juli 2017: Turnbeutel für Kinder, die im Kinderheim Schöne Aussicht in Rosenheim leben; Nov 2017: Stoffrucksäcke für die Tafel Rosenheim, die befüllt an die Tafelkunden ausgegeben werden: Dezember 2017: Stoffrucksäcke, die für die Nikolausfeier der Kinderkrebshilfe Traunstein/Berchtesgadener Land befüllt verschenkt werden.

Umsetzung:
Der Selbsthelfer e.V. hat für das Projekt Nähmaschinen, notwendige Stoffe, Nähutensilien organisiert. Das Nähprojekt findet in den Räumlichkeiten der Unterkunft Karlsbader Straße in Rosenheim statt.

Team:
Kerstin Holdmann
Elisabeth Kocher
Esther Krumbein
Hannelore Maurer
Uschi Staudt
Maria Voglrieder
Gisela Zeilhofer

Kontakt:
Kerstin Holdmann: 08031 409 31 72 oder kerstinholdmann@arcor.de

Die Damen des Selbsthelfer-Projekts Rosenheim



Selbsthelfer-Nähprojekt Rosenheim, Juni 2016

Viel Vorfreude, Aufregung und ein Korb voller schöner Taschen begleiten uns zu den Containerwohnungen nach Pfaffing und Forsting, in welchen Flüchtlingsfamilien untergebracht sind. Dort findet unsere erste Taschenübergabe statt.


Nach der Arbeit das Vergnügen, November 2016

Selbsthelfer-Taschenübergabe München: Nach der Bayernkaserne und der Mittagspause im Pfarrheim der Heilig-Geist-Kirche am Viktualienmarkt haben uns zwei Stadtführerinnen noch die Innenstadt von München gezeigt - die Migrantinnen waren sehr an ihrer neuen Heimat interessiert und glücklich, mehr als nur das Bamf zu sehen ... Und natürlich blieb auch noch ein bisschen Zeit für kleine Einkäufe.



Besuch des Rosenheim Weihnachtsmarkts, Dez 2016

Als kleines Dankeschön unternahmen die Näherinnen der Rosenheimer Gruppe einen gemeinsamen Ausflug zum Rosenheimer Weihnachtsmarkt.



Selbsthelfer Rosenheim - Infostand, Mai 2017

Bei tollem Wetter organisierte die Rosenheimer Selbsthelfer-Nähgruppe einen Infostand in der Fußgängerzone und stellten sich, ihre Arbeit und Ziele vor. Das ehrenamtliche Engagement der Migrantinnen und die genähten Produkte stießen bei den Passanten auf breites Interesse und auf Zustimmung. Liebe Kerstin Holdmann eine tolle Aktion!



Übergabe Turnbeutel - Kinderheim Rosenheim, Jul 17

Die Rosenheimer Selbsthelfer-Näherinnen haben wunderschöne, bunte Turnbeutel extra für die Kinder des Kinderheims Schöne Aussicht genäht und diese Ende Juli offiziell übergeben. Mit offensichtlicher Freude nahmen Frau Größwang und Jenny die Beutel stellvertretend für die Kinder der "Wilden 13" und der "Gruppe 1" entgegen und zeigten den interessierten Näherinnen das Innenleben des wunderschönen Kinderheims.



Übergabe Stoffrucksäcke Tafel Rosenheim, Nov 2017

Geschafft!! - Bepackt mit über 150 genähten Stoffrucksäcken machten sich die Rosenheimer Selbsthelfer auf den Weg zur Tafel in Rosenheim. Die Rucksäcke werden mit Waren bepackt in der letzten Adventswoche an die Tafelkunden ausgegeben. - Ja dann, schöne Weihnachten!